orw.Customers - Übersicht der illegalen InstallationenIm orw.Customer ist es Aufgrund der eingebauten Update-Funktion möglich, illegale Installationen von kostenpflichtigen Software-Produkten festzustellen.

Die Update-Funktion lässt sich bei Bedarf leicht in eigene Software integrieren und über orw.Customers verwalten. Zum Einfügen in eigene PHP-Software ist es nötig, eine Zeile Code in das eigene Skript zu Integrieren, welches eine PHP-Klasse zur Verwaltung der Update-Calls aufruft.

Falls eine illegale Installation festgestellt wurde, liegt es dem Admin natürlich frei, den betroffenen Kunden zu sperren. Wird der Kunde gesperrt, betrifft das alle erworbenen Lizenzen, so das weder eine eingetragene Domain geändert, noch neue Domains eingetragen werden können. Software-Artikel, welche es zum Download im Kundenbereich gibt, sind für diesen Kunden gesperrt.