Nach dem bei einem Update die Schreibrechte der Datein nicht mehr geändert wurde, ist es den Script-Kiddies gelungen, eine kleine Angriffsfläche zu finden, welche auch intensiv ausgenutzt wurde.

Das System wurde aus diesem Grund komplett neu aufgesetzt und die Lücken geschlossen, so das wieder ein normaler Betrieb möglich ist. Zusätzlich wurden die IP-Ranges der Angreifer per IP-Tables gebannt.